Begegnungszonen in Österreich
Sammlung & Dokumentation


Unterach am Attersee – Zentrum Hauptstraße

Oberösterreich


Kurzbeschreibung


Der im Bezirk Vöcklabruck gelegene, etwa 1500 Einwohner große Ort Unterach am Attersee verfügt über eine Begegnungszone mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h im Zentrum und stellt ein gutes Beispiel für einen touristisch stark frequentierten Ort dar. Die Begegnungszone verläuft entlang der Hauptstraße 33 bis zum Hauptplatz (Jeritzastraße). Die qualitätsvolle Gestaltung im Zentrum ermöglicht ein gutes Miteinander aller VerkehrsteilnehmerInnen. Großteils wurde eine niveaufreie Ausgestaltung realisiert, welche nur an wenigen Stellen aufgrund der Bestandssituation unterbrochen wurde.

Am westlichen Beginn der Begegnungszone markieren weiße Streifen am Boden den Beginn dieses gemeinschaftlich genützten Bereichs. Das „20“ - Symbol und ein Kindersymbol sollen zusätzlich die Aufmerksamkeit der VerkehrsteilnehmerInnen schärfen.

Eine rote Bodenmarkierung weist auf einen Übergang für SchülerInnen auf Höhe der Elisabethallee hin. Ein Brunnen mit Sitzgelegenheiten verbessert die Aufenthaltsqualität vor dem Gemeindeamt. In diesem Abschnitt und bei der Busstation bewähren sich die autofreien Bereiche. Im Bereich des Nahversorgers stehen mehrere Stellplätze zur Verfügung. Die ehemaligen Gehbereiche sind durch Begrenzungen (Poller, teils Randsteine) und der Pflasterung weiterhin erkennbar.


Lagekarte


Angegebene Kriterien

Kategorie der StraßeGemeindestraße
Typ / UmfeldGeschäfts- / Zentrenbereich
Altstadt
Länge der Begegnungszoneca. 550 Meter
Erlaubte Geschwindigkeit20 km/h
Verkehrsaufkommen MIVca. 600 DTV
(Abschätzung Walk-space.at)
Verkehrsaufkommen Radca. 1200 DTV
(Abschätzung Walk-space.at)
Verkehrsaufkommen Fußca. 1800 FG-Frequenz
(Abschätzung Walk-space.at)
Öffentlicher VerkehrBus
Längsverkehr
Parken vorgesehenJa
Einbahn vorhandenNein
Längsneigung größer als 2%Nein
Elemente für Aufenthaltsqualität- Brunnen mit Sitzgelegenheiten
- Bepflanzung
- Schanigärten
Bauliche Gestaltung- großteils niveaufrei
- befahrbare Bereiche asphaltiert; kleinteilige Pflasterung der Gehbereiche (Altbestand)
- Bushaltestelle vor dem Gemeindeamt
- konsumfreie Sitzgelegenheiten im Bereich des Gemeindeamts
Video

Ansprechperson/Kontakt:

InstitutionUnterach am Attersee


Begegnungszonen in Österreich wird erstellt und betreut von Walk-space.at – der Österreichische Verein für FußgängerInnen
mit Dank an die KooperationspartnerInnen und FördergeberInnen